Seite wählen

Es kommt häufig vor, dass Orientteppichen von Generation zu Generation weitergegeben werden. Die Teppiche werden mit zunehmendem Alter zu wertvollen Familienerbstücken. Teppiche können und haben Hunderte von Jahren überdauert, selbst wenn sie mit Füßen getreten werden. Der Grund dafür liegt in ihrer Konstruktion und Qualität, aber auch darin, dass sie repariert werden können. Im Gegensatz zu maschinell gefertigten oder getufteten Teppichen können bei handgeknüpften Teppichen die Fransen befestigt und die Seiten neu gebunden, Löcher und Risse repariert und sogar ganze Abschnitte neu gewebt werden.

Leider werfen viele Menschen alte, beschädigte oder abgenutzte Teppiche weg. Als Teppichverkäuferin mag dies kontraproduktiv sein, aber bitte werfen Sie alte Teppiche nicht weg. Wenn Sie sich entschlossen haben, Ihren Teppich nicht mehr zu wollen, nehmen wir ihn Ihnen gerne ab, auch wenn es nur darum geht, die Wolle für Reparaturen zu verwenden!

Nahezu jede erdenkliche Reparatur kann durchgeführt werden, von der schnellen Sicherung einer sich auflösenden Franse bis hin zur Neuverknüpfung ganzer Teppichbereiche. Natürlich ist nicht jeder Teppich eine umfangreiche Reparatur wert, und nur spezielle Teppiche sind die Investition wert, die für die Wiederherstellung großer Teppichabschnitte, die neu geknüpft werden müssen, erforderlich ist, aber die Möglichkeit besteht immer, und wir sind hier, um die verfügbaren Reparaturen zu empfehlen und was für Ihre Art von Teppich am besten ist.

Kommentar absenden